» Hier gelangen Sie zur der Homepage der Bürgerinitiative gegen Gesteinsabbau Cavertitz/Laas.

Auf dieser Website ist der Kampf gegen zwei riesige Steinbrüche auf dem Liebschützberg und Cavertitzer Berg in den Jahren 2007 bis 2009 dokumentiert.

Unter anderem durch den Einsatz unserer Bürgerinitiative ist es Ende 2009 gelungen, diesen gewaltigen Raubbau an Natur und Landschaft zu verhindern.

2010 hat die Bürgerinitiative ihre Arbeit eingestellt. Doch wir sind weiterhin an der Entwicklung des Liebschützbergs interessiert.

In unserem » Pressearchiv können Sie ausführlich lesen, wie die Steinbrüche verhindert werden konnten.

» Hier finden Sie auch Artikel zu neuesten Entwicklungen auf dem Liebschützberg seit 2010.

Auf dem Liebschützberg und Cavertitzer Berg sollten zwei riesige Steinbrüche entstehen. Dies konnte durch den jahrelangen Einsatz zweier Bürgerinitiativen verhindert werden. Seit 2009 ist die Steinbruchgefahr gebannt. Der Liebschützberg konnte als Landschaftsschutzgebiet erhalten werden. Auf der von mir betriebenen externen Homepage » www.der-liebschuetzberg.de können Sie lesen, welche neue Ideen und Aktivitäten es zur Gestaltung des Liebschützberges aktuell gibt.