Zu einer speziellen Yoga-Einheit wurde am Sonnabend an das Schloss Dahlen eingeladen. Jacqueline Barth, professionelle Yogalehrerin, begleitete die Teilnehmer an diesem Abend. Unter Anleitung und mit visueller Unterstützung durch meditative Bilder von Thomas Barth hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, durch entsprechende körperliche Übungen die nötige Konzentration und letztendlich die erwünschte Entspannung zu erzielen. Unterstützt durch die Kinder von Jacqueline Barth bot sich eine liebevoll und sanft inszenierte, mit Geräuschen unterlegte Atmosphäre. Wichtig hier – das war erkennbar – dass es keinerlei fremde Störungen von außen her geben sollte. Das Ambiente der Dahlener Schlossterrasse, die einprägsamen Bilder und die fachliche Anleitung trugen entscheidend zum erwünschten Erfolg bei und wurden am Ende von zufriedenen Teilnehmern mit Beifall honoriert.

Oschatzer Allgemeine Zeitung vom 22.09.2020
Text und Foto: Uwe Zabell