Neue geführte Pilgertouren mit Thomas Barth im Jahr 2019 – Einsteigertour vom 20. bis 24. Mai

Blasen an den Füßen, Schmerzen in den Knien und trotzdem glücklich – das ist der Zustand, den man beim Pilgern oft empfindet. Da ist man auch mit schlichten Unterkünften und einem einfachen, aber deftigen Pilgermahl zufrieden.

Wer das erleben möchte, der kann 2019 wieder mit Thomas Barth pilgern gehen. „Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr war schnell klar: Für die Pilgertouren muss es eine Fortsetzung geben“, sagt der Cavertitzer Fotograf dazu. „Denn das Pilgern hat einen ganz eigenen Zauber. Schon nach kurzer Zeit hat man die Strapazen vergessen und erinnert sich vor allem an die schönen Augenblicke, zum Beispiel an die vielen herzlichen Begegnungen am Wegesrand und das erfüllende Gefühl, wenn man wieder eine Etappe geschafft hat.“.

Vom 20. bis 24. Mai 2019 gibt es wieder die 100 km lange Einsteigertour von Görlitz nach Königsbrück mit Strecken zwischen 12 und 25 Kilometern pro Tag. Die Fortsetzungstour findet vom 3. bis 7. Juni 2019 von Königsbrück aus statt.

Beide Touren werden noch einmal im Oktober angeboten: Vom 14. bis 18. Oktober die Einsteigertour und am 21. bis 25. Oktober 2019 die Fortsetzungstour. „Auch auf den Fortsetzungstouren sind Neueinsteiger herzlich willkommen“, wirbt Thomas Barth für sein Angebot. „Außerdem habe ich noch etwas Besonderes im Angebot. Vom 2. bis 5. Mai 2019 veranstalte ich meine erste thematische geführte Pilgertour. Sie heißt „Die Kraft der Bilder“ und wird eine Pilgertour mit Kamera sein. Wir fotografieren gemeinsam und gehen der Frage nach, wie man mit Fotografie sein Leben bereichern kann.“ Alle Touren sind leicht bis mittelschwer angelegt und für normale Wanderer gut zu bewältigen. Übernachtet wird in einfachen Pilgerherbergen, abends gemeinsam gekocht und morgens zusammen gefrühstückt. „In einer Gruppe kann man den Geist einer Pilgerreise gut erleben, denn man kann sich gegenseitig helfen und miteinander reden, aber auch allein sein, wenn einem danach ist“, schätzt Thomas Barth ein.

Weitere Informationen unter www.barth-fotografie.de und unter der Telefonnummer 0163 6343995.

Oschatzer Rundschau vom 09.01.2019
Text: PM
BU: Auch in diesem Jahr bietet Thomas Barth wieder geführte Pilgertouren an. Foto: T. Barth