Benefiz-Bilderschau für Kirche Bucha wird am 21.11.2018 um 17.00 Uhr in Schmannewitz wiederholt

Die Sanierung der Kirche Bucha geht langsam dem Ende entgegen, und außen wie innen kann man schon deutlich sichtbare Veränderungen wahrnehmen. Um die Bauarbeiten mit einer Benefizaktion zu unterstützen, haben Marko Rentzsch aus Bucha und Thomas Barth aus Cavertitz eine Bilderschau mit alten Fotos und Ansichtskarten aus Bucha und Umgebung erarbeitet. Nach der erfolgreichen Premiere mit einer voll besetzten Kirche in Bucha wird diese Bilderschau nun am Buß- und Bettag in Schmannewitz gezeigt. Am Mittwoch, dem 21.11.2018 um 17.00 Uhr können die Zuschauer noch einmal eine Zeitreise in frühere Jahrzehnte erleben. Die Bilderschau trägt den Titel "Bucha und die Dahlener Heide in historischen Ansichten" und zeigt viele einzigartige historische Abbildungen aus Bucha und Umgebung. Im Mittelpunkt wird die Kirche Bucha stehen, aber auch viele Dorfansichten aus der "Sommerfrische", wie man in früheren Zeiten gern zu den Heidedörfern sagte, werden zu sehen sein. Die umliegenden Orte Zeuckritz, Reudnitz oder Ochsensaal werden darin vorkommen, genau so wie alte Gasthöfe, die landschaftsprägenden Teiche der Dahlener Heide oder die Ausflugsziele Hospitalhütte und Jägereiche.

Dem Publikum wird eine interessante Bilderreise in frühere Jahrzehnte geboten. Da Thomas Barth und Marko Rentzsch nach der Auftaktveranstaltung noch viele Bilder von Einheimischen bekommen haben, wird diesmal auch Schmannewitz stärker in den Blickpunkt gerückt. Ein Großteil der Fotos ist mehr als 100 Jahre alt. Die Bilderschau wird mit auf Großbildleinwand präsentiert und von Marko Rentzsch und Thomas Barth live moderiert. Thomas Barth wird die Schau mit aktuellen Bildern vom Jahr 2018 aus Bucha und Schmannewitz abrunden.

Marko Rentzsch stammt aus der Bäckerei in Bucha. Seine Eltern und Großeltern sammelten Fotos und Postkarten und hielten Veränderungen in Bucha mit der Kamera fest. Thomas Barth ist Fotograf in Cavertitz und hat bereits historische Bilderschauen zu Cavertitz und Liebschützberg erarbeitet. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Kirchenbau wird gebeten.

Termin:
Bilderschau „Bucha und die Dahlener Heide in historischen Ansichten“
Mittwoch, 21.11.2018, 17.00 Uhr
Kirche Schmannewitz
Eintritt frei

 


Um die Bauarbeiten an der Kirche Bucha zu unterstützen, habe ich zusammen mit Marko Rentzsch eine neue Historische Bilderschau erarbeitet. Unter dem Titel "Bucha und die Dahlener Heide in historischen Ansichten" zeigen wir alte Fotos aus Bucha und Umgebung. Zu sehen sind zahlreiche historische Postkarten und Fotos, darunter von der Kirche Bucha und Dorfansichten aus benachbarten Heidedörfern wie zum Beispiel Schmannewitz, Zeuckritz oder Reudnitz. Die landschaftsprägenden Teiche der Dahlener Heide kommen ebenso vor wie umliegende Ausflugsziele, zum Beispiel Hospitalhütte oder Jägereiche. Dem Publikum wird eine spannende Bilderreise in frühere Jahrzehnte geboten, die in dieser Art noch nicht zu sehen war. Ein Großteil der Fotos ist mehr als 100 Jahre alt und wird erstmals öffentlich gezeigt. Die Bilderschau wird auf Großbildleinwand präsentiert und von Marko Rentzsch und Thomas Barth live moderiert. Marko Rentzsch stammt aus der Bäckerei in Bucha. Seine Vorfahren sammelten Fotos und Postkarten und hielten Veränderungen in Bucha mit der Kamera fest. Thomas Barth ist Fotograf in Cavertitz und hat bereits Historische Bilderschauen zu Cavertitz und Liebschützberg erarbeitet.

Termin: Mittwoch, 31.10.2018 (Reformationstag) um 18.00 Uhr in der Kirche Bucha

Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Kirchenbau wird gebeten.