"Die Lesung ,Die 13 Monate' nach Erich Kästner hat uns geradezu verzaubert." Karin Proschwitz, Leiterin der Stadtbibliothek Riesa

 

Poetische Bilderschau "Die 13 Monate"

nach dem gleichnamigen Gedichtzyklus von Erich Kästner

mit Fotografien von Thomas Barth

Der Gedichtzyklus "Die 13 Monate" von Erich Kästner wird in der Aufführung von zwei Interpreten in Auszügen gelesen. Dazu werden Motive aus der Region Riesa, Oschatz und Liebschützberg in digitaler Überblendtechnik auf Großbildleinwand projiziert. Die Fotografien von Thomas Barth illustrieren die Gedichte von Erich Kästner nicht eins zu eins, sondern geben die Stimmung des jeweiligen Monats mit den Augen des Fotografen wieder. Die atmosphärischen Gedichte von Erich Kästner, die Landschafts- und Naturaufnahmen von Thomas Barth und stimmungsvolle Musik eröffnen Ihnen eine neue Welt aus Sprache, Klängen und Fotografien und verschmelzen zu einem einzigartigen audiovisuellen Erlebnis.

Die Show wurde exklusiv für den Auftakt des Festjahres "135 Jahre Stadtbibliothek Riesa" konzipiert und hatte am 17.01.2016 vor ausverkauften Haus im unverwechselbaren Ambiente des Klosterratssaales Riesa Premiere.

» HIER Bilder von der Premiere anschauen!

Eine weitere, ebenfalls ausverkaufte Aufführung fand im Januar 2017 in der Stadtbibliothek Riesa statt. Anfragen für Buchungen richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!